Briefwahl - So geht`s per Internet

24.08.17

Die Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl am 24.09.2017 sind mittlerweile zugestellt. Wer die Möglichkeit der Briefwahl nutzen will , kann die Erteilung eines Wahlscheines bei der Gemeindeverwaltung Binau beantragen .Der Antrag ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigugn abgedruckt ! Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt. Eine telefonische Antragstellung ist unzulässig.
Wir bieten für Sie die Beantragung eines Wahlscheins per Internet auf unserer Homepage www.binau.dean. Beim Aufruf des Links „Bürgerservice“ gelangen sie zu einem Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend schnellstmöglich per Amtsboten zugestellt. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an uwe.koebler@binau.de oder info@binau.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.
Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Tel. 430 0
 
<form method="post" action="http://www.binau.de/typo3/index.php?nav=archiv_article"> </form>

 


 
Willkommen in Binau

Home  |  Impressum